Pferde im Wasser
– Fluch oder Segen? Wann sie nützen, wann sie schaden
Hilfszügel – mehr oder weniger phantasievolle Lederkonstruktionen, die das in eine gefällige Haltung führen sollen. Für den einen sind sie Standard bei der Reiter- und Pferdeausbildung – der Nächste verteufelt sie mit rüden Worten. Aber wie ist es nun wirklich? Christiane Gohl hat sich um eine differenzierte Betrachtung bemüht.

Rassen: Camarguepferde: sanft im Umgang, feurig unterm Sattel
Die «Crin Blanc», die schneeweissen aus der Camargue, kennt heute fast jeder – zumindest von Postkarten. Über 50 Camarguepferde haben auf dem deutschen Rhedebrügge der Familie Horstmann ein artgerechtes Zuhause gefunden und werden dort bis zu Lektionen der Hohen Schule gefördert. Christiane Slawik hat das Gestüt besucht.

Neue Serie: Gewusst wie – praktische Tipps für den Alltag mit Pferden
Manchmal ist es ganz einfach – ein schlichter Trick und die Reiterbeine bleiben in der richtigen Position, das Pferd bleibt beim Aufsitzen stehen oder trinkt das vorher abgelehnte, fremde Wasser. Ab dieser Ausgabe präsentieren wir Ihnen jeden Monat praktische Tipps für den Alltag mit Pferden. Ausprobiert und für gut befunden hat sie Christiane Gohl.

Kaltblüter: Erste hessische Meisterschaft im Gespannfplügen: Ackern mit 2 PS
Ab und zu ein aufmunterndes Wort, ein Hoo oder Hot, ein leises Schnauben – das ist alles, was man hört. Ein ganz spezielles Grüppchen von Pferdefreunden traf sich im September im hessischen Ort Welle vorwiegend mit massigen Kaltblütern zur ersten Hessischen Meisterschaft im Gespannpflügen. Christiane Slawik war bei der nostalgischen Premiere dabei.

Trickreiten: Zsolt «Jolly» Sera: Stuntreiter aus Leidenschaft
Mit seinen Stuntkollegen war Zsolt «Jolly» Sera der Höhepunkt der ersten Zauberwald-Produktion. Aber der Ungar kann noch viel mehr. Neben unzähligen Kino- und Fernsehproduktionen, bei denen der Stuntman von Dächern fliegt oder lichterloh brennend durchs Bild taumelt, reitet er auch in vielen Historienfilmen über die Leinwand.

TREKKINGREITEN mit Hilfszügel 
Kulturtrek: Auf den Spuren rätoromanishce Kultur
Men Juon und Brigitte Prohaska organisieren seit Jahren Trekkingtouren in den Engadiner Bergen. Neu im Programm: ein zweitägiger Kulturtrek. Monika und Hans Dossenbach hatten die Gelegenheit, die neue Tour zu testen.

AKTUELLE:
Gestüt Marbach: Hengstparaden mit Tradition
Seit 75 Jahren sind die jeweils Ende September und Anfang Oktober auf dem Gestüt Marbach stattfindenden Hengstparaden Anziehungspunkt für Pferdefans aus aller Welt. Gaby Landau hat einen Blick hinter die Gestüts-Kulissen geworfen.

PORTRAIT:
Ruth Giffels: mit Gefühl
Jeder, der sich für Dressurreiten interessiert, kennt sie von Bildern oder Videos: Ruth Giffels. Ihr grösster reiterlicher Wunsch: die Förderung eines Pferdes bis hin zur Hohen Schule mit dem Ziel, es am Ende ohne Kopfstück zu können.

Rubriken
Editorial Aktuelles Serie Dressurreiten ABC der Pferdekrankheiten TTEAM-Serie Marktinfos Jugend-Special PEGASUS-Markzplatz Impressum Veranstaltungskalender Testberichte Buchbesprechungen

Glosse

Related posts

Related Posts