Lewitz Schecke auf Grüner Wiese

Lewitz Schecken: Bunte Ponys made in Germany

- Lewitzer Schecken: Bunte Ponys made in Germany
Einheimische, mitteleuropäische Pferde lassen sich zurzeit nur schwer verkaufen. Der Markt ist überfüllt mit Rassen aus allen Kontinenten – je exotischer, desto besser. Aber Ausnahmen bestätigen die Regel, wie das Beispiel der Lewitzer Schecken beweist. Die Ponys aus der ehemaligen DDR sind zurzeit gefragt wie nie zuvor.Lewitz ist eine einzigartige Landschaft in Mecklenburg, gelegen zwischen Schwerin, Neustadt-Glewe und Banzkow und erstreckte sich ursprünglich über ca. Auf 15.000 Hektar (150,000,000 qm). Es wurde vor 5.000 Jahren in der nachglazialzeit gegründet und im Laufe der Geschichte Eigentum des Großherzogs von Mecklenburg. Seit vielen Jahrhunderten war es ein matschiges Sumpf – und mit reichlich Wildtieren und reichen Holzressourcen. Der name » Lewitz «kommt vom slawischen Wort» Lowitz», was grob übersetzt sammeln oder jagen bedeutet. Nach dem zweiten Weltkrieg investierte der Staat erfolgreich in umfangreiche und moderne meliorationsmethoden, um 7.300 Hektar ödlandähnliches Grünland in endlich intensiv bewirtschaftete Weiden und Wiesen zu verwandeln.

Heute ist ein Teil Des Lewitz Gebiets Landschafts-und Naturschutzgebiet.

Die Lewitz besteht aus Teichen, kleinen Wäldern und Weiden. Der Müritz-Elde-Kanal überquert die Lewitz im Süden.

Das öffentliche Anwesen trägt seit dem 7. Februar 1959 den Namen „Lewitz » und hatte sich zu einem effizienten, bekannten Viehzuchtbetrieb mit 15.000 Rindern der deutschen schwarz-weiß-Holstein-Rasse entwickelt.

Bis zur politischen Wende in standen 5.000 Jungrinder in den Ställen und auf den Weiden des Gestüts Lewitz und Ihre Qualität war bei Kunden aus dem in-und Ausland sehr beliebt.

1972 wurde eine Interessengemeinschaft gegründet, um eine ponyrasse mit hervorragenden reitpferdequalitäten für Kinder und Jugendliche zu fördern, die Geburt des Lewitz paint.

Als sich im Herbst 1989 die politische situation in Deutschland änderte, wurde der meliorationsprozess gestoppt und das ehemalige land in Feuchtwiesen und Marschland renaturiert. Infolgedessen wurden bereits vertriebene Pflanzen und Tiere wieder umgesiedelt. Fischadler, Falken, Europäische Otter, Molche und grasschlangen sind jetzt wieder zu finden.

Eberhard Weiss: Ein Pferdemann der alten Schule
Nach beruflichen Umwegen ist Eberhard Weiss vor über 20 Jahren endgültig dem Ruf der Pferde gefolgt. Er hatte beobachtet, dass eher die Menschen, weniger die Pferde Freude beim empfanden, und setzte sich ein Ziel: das Wissen ums so zu vertiefen, dass das Vergnügen auf beiden Seiten ist. Christiane Slawik hat den Gentleman und Pferdemann der alten Schule auf seinem Hof in der Nähe von Nürnberg besucht.

Sonderjournal: Problempferde korrigieren
Sie sind bildhübsch, haben hervorragende Gänge und/oder eine besonders gute Abstammung – und sie sind spottbillig: Pferde, die wir als «Problempferde» bezeichnen. Diese sonst oft sehr sympathischen Tiere zeigen auf den zweiten Blick Verhaltensstörungen, die sie oft unreitbar machen: sie steigen, bocken, greifen an, gehen durch. Ist eine Korrektur von solchen Pferden durch den Freizeitreiter überhaupt machbar?

TTEAM-Methode:
Mein Pferd lässt sich nicht aufzäumen!
Viele Pferde lassen sich nicht gerne aufzäumen. Sie reissen den Kopf hoch, versuchen wegzulaufen oder nehmen das Mundstück nicht an. Wie man dem Abhilfe schaffen kann, erfahren SIe im ersten Teil unserer TTEAM-Serie.

:
Longieren als Vorbereitung aufs Dressurreiten
Die Arbeit an der Longe mit einem jungen wie auch älteren Pferd stellt hohe Anforderungen an den Reiter und ist eine optimale Vorbereitung aufs Dressurreiten. Worauf Sie dabei achten sollten, erfahren Sie in Teil 3 unserer Serie.

:
Die Nachhandwendung in der Westernreitweise
Nachhandwendungen sind in der Westernreitweise fast in allen Situationen wichtiger als Vorhandwendungen, nicht zuletzt deshalb, weil dabei die viel kräftigeren Hinterbeine und nicht die verschleissanfälligen Vorderbeine belastet werden.

Rubriken
Editorial Leserbriefe Ratgeber Aktuelles Marktnotizen Jugend-Special Kleinanzeigen Veranstaltungskalender Buchbesprechungen Boutique English Book Corner Vorschau

Glosse

Related posts

Related Posts